Konzert Fotografie

In der zweiten Jahreshälfte 2015 habe ich mein fotografisches Spektrum erweitert. Bis dahin fotografierte ich hauptsächlich den Nachwuchs, Landschaften (vor allem im Urlaub) und schnelle Autos beim jährlichen Trip zum Nürburgring. Aber durch einen glücklichen Zufall beziehungsweise netten Kontakt ergab sich im letzten Jahr die Chance, bei zwei Gigs der Bands Powerwolf und Xandria fotografieren zu dürfen. Im Fotograben!

Anfangs kam ich mir dort neben den ausgewachsenen Profis etwas verloren vor, trat ich doch nur mit einer Kamera und nur einem Objektiv an. Bei den „Kollegen“ sah ich teilweise, dass diese einen Gürtel umgeschnallt hatten, an dem Objektive befestigt waren. Dagegen war ich wirklich nackt unterwegs. Aber: Auch mit nur einer Linse schoss ich drauf los und mir gelangen ein paar richtig gute Fotos, auf die ich sehr stolz bin.

Mit diesem kleinen Erfolg im Rücken schrieb ich direkt weitere Bands an, ob ich nicht denn bei denen auch fotografieren könnte. Und ich wurde immerhin von einer Band positiv überrascht: Agent Fresco aus Island gaben mir binnen kürzester Zeit das Okay. Und so knipste ich auch bei ihrem Auftritt in Osnabrück Ende letzten Jahres, was das Zeugt hält.

Agent Fresco